Weihnachtsmannwecken auf dem Marktplatz

Inzwischen ist es schon eine kleine Oldesloer Tradition: Am Freitag dem 27. November 2015 wurde in der Oldesloer Innenstadt wieder der Weihnachtsmann geweckt. Gemeinsam mit dem Stadtmarkting und der Interessengemeinschaft Innenstadt veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr sowie die Jugendfeuerwehr Bad Oldesloe wieder das „Weihnachtsmannwecken“. Viele hundert Kinder waren mir Ihren Eltern auf dem Marktplatz erschienen um den Weihnachtsmann zunächst zu suchen. Rund um den Weihnachtsbaum zwischen Rathaus und Kaufhaus Rohde hatte sich der Weihnachtsmann schlafen gelegt. Doch dem lauten Kindergeschrei konnte auch der Mann aus dem hohen Norden nicht wiederstehen. Plötzlich tauchte er auf dem Balkon am Kaufhaus Rohde auf. Doch irgendwie musste er da runter. Doch wie vorab angekündigt, wussten die vielen Kinder, dass die Feuerwehr mit der Drehleiter ganz in der nähe ist. Die Kinder schrien nach der „Feuerweeehr...“. Mit Blauchlicht und Martinshorn rückte die Drehleiter der Oldesloer Feuerwehr durch die Fußgängerzone an. In windeseile wurde der Weihnachtsmann vom Balkon „gerettet“ und sicher auf dem Marktplatz abgesetzt. Der Weihnachtsmann brachte auch Geschenke mit. Viele kleine Tüten mit Süssigkeiten wurden an die Kinder verteilt. Im Anschluss wurde der festlicht geschmückte Weihnachtsbaum zum erleuchten gebracht. Als alles zu Ende war, wurde der Weihnachtsmann mit dem LF 8 der Jugendfeuerwehr an einen geheimen Ort gebracht.

Das der echte Weihnachtsmann ein Mitglied der freiwilligen Feuerwehr Bad Oldesloe sein soll, konnte bisher nicht bestätigt werden.

Fotos: Oliver Renter Photography

Zurück